PD® Barfers Green Power - Schluss mit Grasfressen

Artikelnummer: F1E

  • das wichtige "Grün" in der Barfmahlzeit (Wildgemüse und Salate) 
  • frei von chemischen Zusätzen
  • bei übermäßigem "Grasfressen" ein Versuch wert

Kategorie: Futter

Gewicht

ab 2,58 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (Standard)

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


PD® - Barfers Green Power

Eine Mischung aus Salaten, Wildgemüse und Kräutern. 


Zusammensetzung: Klettenlabkraut, Große Klette, Eibischblätter, Brunnenkresse, Rucola, Geißfußkraut

Dosierung: 1 EL pro 10kg Körpergewicht (Beginnen Sie mit einem Teelöffel, um die Akzeptanz zu testen.)

Klettenlabkraut: Es entfaltet seine Wirkung bei Entzündungen im Magen- Darmtrakt, in Blase und Niere und hilft auch bei Hautleiden.

Große Klette: Bei der großen Klette ist die ganze Pflanze essbar und wurde früher als Wildgemüse genutzt. Die Wurzel wird noch heute in Japan gerne zubereitet. Sie unterstützt Verdauung, Leber, Niere und Lymphsystem.

Eibischblätter: Schleimbildung (Schutz des Magens), Hoher Gehalt an Zink

Brunnenkresse: Vitamin C, Eisen, Zink und Jod. Bitterstoffe zur besseren Verdauung.

Rucola: Hat einen hohen Gehalt an Beta-Carotin, Folsäure und Jod.

Geißfußkraut: Auch Giersch genannt. Ein beruhigendes, verdauungsförderndes Kraut, das auch gerne als Wildgemüse gegessen wird.

Inhaltsstoffe: Rohprotein 17,1%, Rohfaser 19,14%, Rohfett 3,6%, Rohasche 14,96%

100 g     =    2,65  €               (Preis pro kg =   26,50 €)
500 g     =  11,15 €               (Preis pro kg =   22,30 €)

(Dekoration ist nicht im Lieferumfang enthalten)


Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 9
5 von 5 Super Alternative zu frischen Kräutern

Die Hunde fressen die Kräuter, vor allem, wenn ich sie vorher in Wasser einweiche, sehr gerne. Es ist eine gute Alternative, in den Monaten, da keine frischen Kräuter geerntet werden können.

., 23.01.2015
5 von 5 Eine gesunde schnelle Alternative

Die gesunden Inhaltsstoffe und die einfache Aufbewahrung zubereitung und Haltbarkeit sprechen für dieses Produkt.
Ich werde es sicher wieder kaufen obwohl mein kleine Hund ist sehr empfindlich ist was Futter angeht er wird daher mit speziellen Dosenfutter und Barf und gekocht gefüttert.
Dieses Produkt verträgt er und es ist einfach gut zum untermischen.

., 03.02.2015
5 von 5 Gute Alternativ zu frischen Kräuter

Unser Hund frißt es mit Freude und es ist gut verträglich. Ich kann es weiter empfehlen.

., 06.01.2017
5 von 5 Überrascht

Hier braucht man keine Überredungskunst, wird ohne mäkeln gefressen. Top.

., 27.09.2017
5 von 5 Etwas misstrauisch

beim ersten Versuch war unser Hund schon, da habe ich einen halben Teel. ohne es mit Wasser quellen zu lassen, unter seine Mahlzeit gemischt. Dann beim 2. Versuch mit Gemüseflocken quellen lassen und jetzt wird es ohne Probleme gefressen.

., 09.05.2018
5 von 5 Top

Ich lasse es auch mit aufquellen bzw. feuchte es etwas an. Wird anstandslos und gerne gefressen.

., 22.03.2019
5 von 5 Grasfressen

Ich fütter die Kräuter das erst mal und muss sagen unsere Fellnase mag sie sehr. Das Grasfressen ist auch deutlich weniger geworden. Auf jedenfalls werde ich sie wieder bestellen.

., 24.02.2020
5 von 5 Gern genommen

Mailo frisst die Kräuter sehr gern wenn ich sie in Wasser einweiche und unters Futter mische.
Es ist eine gute Alternative, zu frischen Kräutern.

., 28.04.2020
5 von 5 Wird auch von sehr empfindlichen Hund vertragen

Ich mische es unter den Fleischbrei ( mein Hund hat Schluckbeschwerden) und es wird einwandfrei angefeuchtet gefressen. Die etwas härtesn Spelzen sortiere ich aus. Ich denke auch, dass es tendenziell mit dem Grasfressen besser geworden ist.

., 21.06.2020
Einträge gesamt: 9
Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Andere Leute markierten dieses Produkt mit diesen Tags


Kunden kauften dazu folgende Produkte