Barf für Welpen – damit sie zu gesunden Hunden heranwachsen

Rund die Hälfte aller Hunde sind zu dick. Auch Welpen sind bereits betroffen. Schon ein oder zwei Kilo zu viel können gesundheitliche Probleme hervorrufen, die dem Vierbeiner erheblich schaden können. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist daher auch für Ihr Tier unverzichtbar. Eine gute Möglichkeit Ihren Hund gesund zu ernähren bietet das Barfen. BARF steht für "Biologically appropriate raw food", also "biologisch artgerechte Rohfütterung". 

Barf von Welpen

Auch für Welpen ist das Barfen eine gute Entscheidung. So ernähren Sie auch Ihren jungen Hund gesund und ausgewogen. Die Futtermenge für Welpen sollte bei rund 6 % des Körpergewichts liegen. Wenn Sie sich nicht ganz sicher bezüglich der Menge sind, beginnen Sie mit einer etwas kleineren Menge und steigern Sie diese. Ihr Welpe wird Ihnen mit seinem Verhalten und seinem Aussehen zeigen, ob er die richtige Menge Barf für Welpen erhält. Eine gesunde Mahlzeit besteht beim Welpen zu 80 % aus Fleisch, wovon 50 % Muskelfleisch, 15 % Innereien, wie Leber, Niere und Herz, 20 % Pansen bzw. Blättermagen und 15 % Knochen sein sollten. Das Fleisch liefert Vitamine und Mineralstoffe. Auch pflanzliche Erzeugnisse sind wichtig für die gesunde Ernährung Ihres Welpen. Diese sollten etwa 20 % der Mahlzeit ausmachen. Verwenden Sie entweder 75 % Gemüse und 25 % Obst oder teilen Sie es in 40 % Gemüse, 40 % Pseudogetreide bzw. Kartoffeln und 20 % Obst auf. Fett gehört zusätzlich in das Futter des Welpen. Über Fette wird die Energie für die tägliche Bewegung bereitgestellt. Energie sollte nie aus Proteinen gewonnen werden, weil dadurch die Nieren stärker belastet werden als mit reinem Fett.
Gute Fett-Lieferanten sind: Muskelfleisch, Schaffett oder Schmalz. Normalerweise wird beim Barfen ein fleischfreier Tag eingelegt. Beim Barf für Welpen wird allerdings auf den Tag ohne Fleischfütterung verzichtet. Gerne helfen wir Ihnen bei der Zusammenstellung des richtigen Futterplans (Kostenpauschale 25,00 Euro) für Ihren Welpen.

Barf für Welpen bei ProperDog kaufen

Bei ProperDog erhalten Sie alles, was Sie zum Barfen Ihres Welpen benötigen. In den "Perfekt-Mix"-Paketen haben wir Ihnen zusammengestellt, was Sie zum Barfen brauchen. Auch Probierpakete gibt es bei uns im Angebot, sodass Sie zunächst einmal testen können, ob Ihr Welpe das Futter mag. Mit Frostfleisch und den Gemüse- und Obst-Flocken-Mischungen von ProperDog stellen Sie Ihre eigene Futtermischung nach den persönlichen Bedürfnissen Ihres Welpen zusammen. Diese können Sie durch verschiedene Futterzusätze ergänzen. Auch zum Knabbern und Belohnen finden Sie für Ihren Welpen bei PropperDog eine große Auswahl. Da gesunde Ernährung nicht teuer sein muss, bekommen Sie auch für den kleinen Geldbeutel eine gute Auswahl gesundes Futter, damit Ihr Welpe zu einem gesunden Hund heranwächst.

Quick and Easy - Barf für Welpen im Urlaub 

Auch im Urlaub möchten Frauchen und Herrchen Barf für den Welpen haben. Doch die nötigen Zutaten zu bekommen ist, je nach Urlaubsregion, gar nicht immer so einfach. Wir haben daher ein Quick and Easy-Paket zum Barfen im Urlaub zusammengestellt. Das Quick-Barf befindet sich in einer Frischebox. Vor dem Füttern wird alles gut geschüttelt und dann mit etwa der vierfachen Menge an Wasser übergossen. Anschließend gut quellen lassen und dann die gewohnten Barf-Zusätze für den Welpen dazugeben. Fertig ist das gesunde Barf-Gericht für den Urlaub. Einfach zubereitet spart es auch noch viel von der meist sowieso schon viel zu kurzen Urlaubszeit. Quick-Barf besteht zu 60 % aus Trockenfleisch und zu 40 % aus Flocken. Da Quick-Barf weniger Fleisch enthält als der Welpe im Wachstum benötigt, empfehlen wir bei längeren Urlaubsreisen zusätzliches Trockenfleisch beizumischen. Quick-Barf ist mit Wild, Rind, Hähnchen und Pansen erhältlich.