Kräuter

Kräuter sind eine sinnvolle Ergänzung zur Fleischfütterung.
Auch der Wolf nimmt immer wieder Kräuter zu sich, entweder durch den Magen- und Darminhalt seiner Beutetiere oder auch selbstständig, in dem er sich gesunde Kräuter sucht. Dies tun alle Wildtiere.
Unsere Haushunde haben nicht die Möglichkeit sich Kräuter zu suchen oder es fehlt ihnen auch schon der Instinkt, dies zu tun. Hier können wir unseren Vierbeiner als verantwortungsvolle Hundebesitzer unterstützen. Indem wir Kräuter füttern, wenn der Hund sie benötigt, aber wirklich auch nur dann.

Barfer´s Green Power ist eine Ausnahme. Hier haben wir für Ihren Hund Wildgemüse und Salate zusammengestellt. Es handelt sich hierbei also nicht um reine Heilkräuter, die man, wie der Name schpn sagt, zur Heilung von Krankheiten benötigt. Im Gegenteil Barfer´s Green Power wertet die Fütterung durch den dringend benötigten Grünanteil auf.

Sollten Sie einen Messbecher (zur leichteren Handhabung) benötigen, klicken Sie bitte hier.
Seite 1 von 1
5 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 5


Hiervon häufig getagged