Pferd

Getrocknetes Pferdefleisch ist eine hervorragende Proteinquelle für Allergiker. Es ist fettarm und leicht verdaulich.

Durch die Trocknung eignet es sich besonders gut für den Urlaub. Es kann aber auch dauerhaft gefüttert werden.

... mehr...

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1

Pferdefleisch fein

ab 3,51 € *
sofort verfügbar

Gesundes Hundefutter bei ProperDog bestellen- Trockenfleisch vom Pferd

Bei ProperDog setzen wir auf eine gesunde und natürliche Fütterung. Durch das Barfen können Sie Ihren Hund seiner Natur gemäß ernähren. Gesundheitliche Probleme lassen sich durch das gesunde Hundefutter bekämpfen und außerdem ist Vorbeugung möglich. Bei Futtermittelunverträglichkeiten, Verhaltensauffälligkeiten und zur Regulation des Körpergewichts kann Trockenfleisch erfolgreich eingesetzt werden.

Trockenfleisch vom Pferd

Trockenfleisch vom Pferd ist ein besonders leicht verdauliches Hundefutter. Es ist eine sehr gute Proteinquelle und auch für Allergiker-Hunde geeignet. Das fein gemahlene Pferdefleisch wird schonend getrocknet und erhält so eine lange Haltbarkeit. Es ist daher auch ein sehr gutes Futter für den Urlaub. Auch eine dauerhafte Fütterung ist kein Problem. Das Trockenfleisch vom Pferd ist besonders fein gemahlen. Dadurch lässt es sich sehr gut mit Flocken oder Frischgemüse mischen. 100 g Trockenfleisch entsprechen etwa 400 bis 500 g Frischfleisch.

Positive Eigenschaften von Pferdefleisch

Pferdefleisch gilt als ein sehr gesundes Fleisch. Es ist reich an Eiweiß. Außerdem ist es frei von Antibiotika-Resten, da Pferde nicht in Massentierhaltung gehalten werden. Trockenfleisch vom Pferd ist sehr schmackhaft und für jeden Hund eine willkommene Abwechslung im Fressnapf. Besonders kranke und ältere Hunde können von diesem Hundefutter nur profitieren. Auch für Hunde mit einer Lebensmittelunverträglichkeit und Allergien ist Pferdefleisch eine gute Wahl. Pferdefleisch gilt als hypoallergen und wird allgemein gut vertragen.

Gesunde Inhaltsstoffe für gesunde Hunde

Fleisch vom Pferd ist reich an ungesättigten Fettsäuren und enthält viele wertvolle Vitamine und Spurenelemente. So sind zum Beispiel Vitamin A und Vitamin E sowie Natrium, Magnesium, Eisen und Kupfer in einem hohen Anteil in diesem Hundefutter enthalten.

Die richtige Futtermenge berechnen

Das Hundefutter sollte stets an den Bedürfnissen Ihres Hundes ausgerichtet sein. Die Zusammensetzung sowie die Menge sollten stimmen, damit Sie mit der Fütterung ein gesundes Ergebnis erzielen. Ein Hund benötigt etwa 2 bis 3 Prozent seines Körpergewichts als Futtermenge. Bei Welpen sollte man mit etwa 6 Prozent vom Körpergewicht rechnen, bei Junghunden mit 4 bis 5 Prozent. Fleisch macht dabei etwa 70 Prozent der Futtermenge aus. Dieses wird ergänzt durch Obst und Gemüse, Kartoffeln und Pseudogetreide sowie Futterzusätze, wie Öl, Lebertran und Ei und Kräuter.

Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie noch weitere Fragen zum Barfen haben.